Die Klassen B und BF17 der Autoführerschein

weißer VW Golf
  • Pkw und Lkw bis 3,5t zulässige Gesamtmasse mit maximal 9 Sitzplätzen

  • Du darfst einen Anhänger bis max. 750 kg zulässige Gesamtmasse anhängen.             Der Anhänger darf sogar schwerer sein. Allerdings darf die zulässige Gesamtmasse       der Fahrzeugkombination dann 3,5 t nicht überschreiten.

  • Kleinkraftrad (Roller) bis 45 km/h Höchstgeschwindigkeit (Klasse AM).

  • Der Autoführerschein setzt ein Mindestalter von 18 Jahren voraus. (17 Jahre für BF17).

  • Traktor bis 40 km/h (mit Anhänger bis 25 km/h).

Was du fahren darfst:

Was du über den Antrag beim Straßenverkehrsamt wissen solltest:

Du kannst den Führerscheinantrag schon sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters stellen.

Was du dafür brauchst ist:

  • deinen Personalausweis

  • ein biometrisches Passfoto

  • eine Sehtestbescheinigung, die nicht älter als zwei Jahre ist

  • einen Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

  • für BF17 zusätzlich die Anlage zum begleitenden Fahren ab 17

Den Antrag bekommst du von uns bei deiner Anmeldung.

Das umfasst die Ausbildung

Der Theorieunterricht umfasst

  • 12 Doppelstunden (90 min) Grundstoff

  • 2 Doppelstunden klassenspezifischer Zusatzstoff.

Die praktische Ausbildung umfasst nach der Grundausbildung

  • 5 Überland-

  • 4 Autobahn- und

  • 3 Nachtfahrten.

Was du über die Prüfung wissen solltest

  • Die theoretische Prüfung kannst du frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters ablegen

  • Die praktische Prüfung kannst du frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters ablegen.

  • (Für BF17: den Kartenführerschein erhältst du mit Erreichen deiner Volljährigkeit  beim Straßenverkehrsamt in Bonn)

Die Begleitperson für BF17

  • ist mindestens 30 Jahre alt

  • hat seit mindestens 5 Jahren einen PKW-Führerschein.

  • hat nicht mehr als einen Punkt im Fahreignungsregister.